1. Großer Arbeitseinsatz am 14. April 2012 mit guter Beteiligung

Zum 1. großen Arbeitseinsatz fanden sich 15 Männer und leider nur 2 Frauen auf unserer Tennisanlage ein, wodurch zumindest alle drei Plätze mit einem neuen Belag eingestreut werden konnte und viele andere kleinere Arbeiten erledigt werden konnte.

Zudem konnten die Sanitärenanlagen im Tennisheim grundgereinigt werden.

 

Um 13:00 h hat unser Vereinsgründer Harry Börner zu Tisch gebeten. Natürlich war der Tisch gedeckt, leckere Würstchen gebraten, Kartoffelsalat, Nudelsalt, Brötchen,Getränke und, und, und standen bereit und man stärkte sich gemeinsam.

 

Noch ist einiges zu tun, daher freuen wir uns auch weiterhin an den nächsten Samstagen auf helfende Hände.



Hessentitel nach Odershausen

Phillip Schelhorn

Mit dem Titelgewinn in der U 12 durch Philipp Schellhorn (TV 1988 Odershausen), geht nach langer Zeit wieder ein Hessenmeistertitel nach Odershausen !!

Fairerweise muss man aber auch schreiben, das Philipp nur für Odershausen an den Start gegangen ist und sein Heimatverein der BW Frankenberg ist.

Phillip entwickelt sich in den letzten Jahren wirklich zu einem großen Talent, der trotz seiner jungen Jahre, neben seinem technisch guten Spiel, auch schon eine hohe Spielintelligenz zeigt.

Sein Vater, eigentlich überhaupt kein Tennisspieler, trainiert neben zwei ausgebildeten Trainern im Wesentlichen den Jungen, was die Sache noch außergewöhnlicher macht. All sein Wissen liest sich der Papa in seiner Freizeit an, und korrigiert seinen Sohn dann sehr professionell und routiniert. Ein tolles Paar, wobei der Papa ab und an doch sehr nervös am Tennisplatz zu sehen ist.

Wer Phillip mal „life“ sehen möchte, kommt im Sommer einfach mal auf die Anlage. In den Medenmeisterschaften wird er sicher in den Topspielen der U 14 und U18 antreten.

Bei den Hessenmeisterschaften spielten sich die beiden Topgesetzten Patrick Franz (Groß-Gerau) und Philipp Schellhorn mit jeweils drei überzeugenden Siegen ins Finale durch. Nach harten Kampf holte sich Philipp im Endspiel den ersten Satz mit 7:5 und ließ danach seinem Gegner keine Chance mehr, so dass Satz zwei mit 6:1 ebenfalls an den Nordhessen zum Titelgewinn ging.

 

Ergebnisse

U 12, 1.Runde: Schellhorn (Odershausen) – Gauss (Bad Vilbel)
6:1, 6:1; Vf.: Schellhorn – Montag (Groß-Gerau) 6:2, 6:1; Hf.:
Schellhorn – Fuchs (Groß-Gerau) 6:1, 6:0; Finale: Schellhorn –
Franz (Groß-Gerau) 7:5, 6:1.