Jugendarbeit

Die Jugendabteilung nimmt bei TV 1988 Odershausen e.V. mit über 100 Kindern und Jugendlichen einen großen Platz ein. Ab einem Alter von fünf Jahren kann bei uns Tennis gespielt und trainiert werden. Ob Kondition, Koordination oder Tennistraining – wir möchten, dass die Jüngsten von Anfang an den Sport genießen und sich immer verbessern können. Neben den Trainingsstunden in kleinen Gruppen können einzelne Kinder auch darüber hinaus mit zusätzlichen Einzelstunden betreut werden.

Schon unsere Kleinsten von 6 - 8 Jahren spielen bereits in einer Mannschaft mit, zunächst noch im Kleinfeld, wechseln sie danach ins Großfeld. Wir versuchen anschließend die jungen Spieler in eine feste Mannschaft einzubinden. Durch unsere Förderung und kontinuierliche Unterstützung ist es oftmals möglich, erste Erfolge zu erzielen. Wichtig dabei ist uns aber immer der Spaß am Sport.

Auch unserem Vorstand ist die Jugendarbeit besonders wichtig. Deswegen wird das Training finanziell unterstützt, jährlich findet ein Kinderfest statt, bei dem sich schon die Jüngsten vergleichen können. Kinder und Jugendliche können in den Ferien ein Tenniscamp besuchen und bei den Jugendvereinsmeisterschaften finden jedes Jahr spannende Spiele statt. Es bilden sich Freundschaften und der Sport macht gemeinsam noch viel mehr Spaß.

Haben Sie Interesse an unserer Jugendförderung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben gerne Auskunft.



Geschichte u. herausragende Ergebnisse der TVO-Jugend

vlnr. Theresa Engels, Michelle Spangenberg, Franziska Brauer, Silja Wilhelmi

Aufstieg in die Gruppenliga 2009

Die 2007 gegründete Spielgemeinschaft mit dem TC Löhlbach feierte bereits 2009 den größten Erfolg im Jugendbereich des TVO. Die Mädchen der U18 schafften 2009 den Aufstieg in die Gruppenliga. Dort mussten sie nicht nur ungewohnte Entfernungen zu den Auswärtsspielen hinter sich bringen, sondern auch gegen ungewohnt spielstarke Gegner sich beweisen. Fulda, Hanau, Frankfurt, Wetzlar, Hattersheim, Offenbach, Rüsselsheim waren die Gegner. In den ersten beiden Spielen zahlten die Mädchen noch Lehrgeld, doch mit Siegen gegen Offenbach, Frankfurt und Hanau belegten die Mädchen am ende einen tollen 4 Platz.

Aufgrund altersbedingten Ausscheidens von 3 Spielerinnen zog man für 2011 die Mannschaft freiwillig in die Bezirksoberliga zurück, wo sie allerdings gleich wieder den ersten Platz und den Wiederaufstieg in die Gruppenliga schafften.



vlnr. Alexander Hollmann, Lena Engels, Adrian Gottmann, Anna Elisabeth Lohstöter und Daniel Gutheil

U9 mit tollen Erfolg bemi Landesentscheid 2006

Basis der Jugendarbeit sind die U8 Mannschaften, die sich gleichfalls in Medenspielen mit Mannschaften aus dem Kreis und Bezirk vergleichen. Neben Tennisspielen im Kleinfeld, gehen auch Ergbnisse von Koordinations- und Leichtathletikspielen in das Endresultat ein.

2008 konnten sich bei diesem Wettkampf nach dem ersten Platz auf Kreisebene und den Sieg im Play off auf Bezirksebene für den Landesentscheid qualifizieren.

Dort erreichte die Mannschaft mit Betreuerin Naja Gottmann einen hervorragenden 3 . Platz, wobei man dem späteren Sieger im Halbfinale nur denkbar knapp unterlag.

v.l.n.r. Theresa Engels, Jennifer Schneidmüller, Alexandra Popa, Michelle Spangenberg und Cornelia Schneidmüller

Erste Jugendmannschaft nach 2 Jahren in der Bezirksoberliga

Mit dieser Mannschaft begann die Erfolgsgeschichte des TVO in den letzten Jahren. 2005 noch die einzige Jugendmannschaft des Vereins, schafften die fünf jungen Mädchen 2007 den Aufstieg nach einer sehr spannenden Medenrunde  in die U14 Bezirksoberliga.

Seit diesem Aufstieg hält sich diese Mannschaft in der Bezirksliga, mittlerweile natürlich mit einer anderen Besetzung. Theresa Engels und Michelle Spangenberg sind auch heut noch in den Damen - Mannschaften aktiv dabei.