Aktuelles

 

Kinderfest und Saisonabschluss beim TV Odershausen

 

Der Tennisverein konnte bei beiden Veranstaltungen eine große Resonanz verzeichnen.

23 Kinder nahmen aktiv am Kinderfest teil, welches von unseren Trainern Dominik Schneider und Katharina Jacobs aufgrund der Hygieneregeln sehr aufwendig und dennoch wunderbar organisiert und durchgeführt wurde. Zahlreiche Vereinsmitglieder, darunter auch viele neue junge Mitglieder, unterstützten die beiden an diesem besonderen und sonnigen Tag. Die Kinder durften nach einem gemeinsamen Warm-Up auf dem angrenzenden Sportplatz, nun auf den 3 Tennisplätzen an mehreren Stationen ihr Können zeigen. Neben Schnelligkeit, Koordination, Ballgefühl und Wurfkraft, wurde natürlich auch auf dem Kleinfeld gespielt. Die Kinder sammelten fleißig Punkte und begeisterten mit ihrer Leistung die Eltern, Großeltern und Trainer, die dabei ganz stolz applaudierten. Am Ende des Tages erhielten die Teilnehmer Urkunden, Pokale, Medaillen und Sachpreise. Freudestrahlend ging es für die Kleinen dann nach Hause.

 

Auch beim Saisonabschlussfest wurde unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder ausgiebig Doppel gespielt. In unterschiedlichen Doppelpaarungen wurde bei herbstlichem Wetter auf den Tennisplätzen um die gelbe Filzkugel gekämpft. Die sehr gute Beteiligung glich der vom Sommerfest. Petra Jacobs, Reinhilde Pehlke und Michael Bücking organisierten diesen schönen Tennistag. Für die Kids organisierte unsere Jugendwartin Katharina Jacobs eine Hüpfburg, die die Feuerwehr Bad Wildungen zur Verfügung stellte. Diese war das absolute Highlight bei den jungen Tennisspielern. Doch auch die Lust Tennis zu spielen war groß. Die Kids wollten immer wieder auf den Platz, um sich im Kleinfeld zu beweisen. Die Jugendlichen spielten bei den Erwachsenen auf dem Großfeld mit.

Einigkeit herrschte bei allen Spielerinnen und Spielern, dass trotz Corona der Vereinssport unter freiem Himmel weiter betrieben werden sollte. Die Vereinsmitglieder freuen sich schon auf die neue Saison 2021.

Sommerfest - noch höhere Anzahl an Teilnehmern, als im Vorjahr

Erfolgreiche Kuddel-Muddel-Spiele beim Tennisverein Odershausen

 

Am Sonntag fanden auf der Tennisanlage in Odershausen im Rahmen eines Sommerfestes Kuddel-Muddel-Spiele statt. Das Ziel war es, die zahlreichen neuen Mitglieder stärker in den Verein zu integrieren und sich untereinander besser kennenzulernen.

 

Mit über 65 Teilnehmern war dies ein voller Erfolg. Ein großes Lob geht an das Organisationsteam unter der Leitung von Katharina Jacobs, Steffen Pehlke und Lena Engels, die dieses Event perfekt vorbereitet und durchgeführt haben. Das sorgte für eine entspannte und durchweg positive Stimmung bei allen Teilnehmern, die bei schönem Wetter ihre Matches durchführen und neue Kontakte schließen konnten. Für dieses Event wurde extra ein Hygienekonzept erstellt und umgesetzt.

 

Bei den Kuddel-Muddel-Spielen waren es 42 tennisbegeisterte Erwachsene und Jugendliche, die sich in den verschiedensten Doppelpaarungen bis in die Abendstunden gute Matches lieferten. Hinzu kamen noch 24 Interessierte, Familienmitglieder und Kinder, die sich auch neben dem Platz beim Wikingerschach, Discgolf und Leitergolf sehr gut amüsierten. Die Kinder zeigten auf dem Hartplatz und auf dem Kleinfeld ihr Können. Die Trainer Marcel Göttlicher und Katharina Jacobs standen hier zur Verfügung. Besonders die Planschbecken und Wasserspritzpistolen sorgten bei dem tollen Wetter für enormen Spaß bei den Kindern.  

 

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die neben unserem Organisationsteam mitgewirkt haben und zu einem unglaublich tollen Tag beigetragen haben. Der gesamte Ablauf funktionierte durch eine sehr gute Zusammenarbeit reibungslos. 

 

Unseren zahlreichen neuen Mitgliedern, ob Jung oder Alt, wünschen wir noch eine wunderschöne Tennissaison. Es konnten bereits neue Kontakte ganz leicht geknüpft werden. Einzel- und Doppelmatches wurden gleich an Ort und Stelle vereinbart.

Doppelkreismeisterschaften 2020 in Frankenberg

 

Dieses Jahr fanden die Doppelkreismeisterschaften wieder in Frankenberg statt. Auch dieses Jahr war wieder alles sehr gut organisiert und es herrschte eine super Stimmung. Vielen Dank an die Organisatoren!

 

Unsere Odershäuser Mädels Theresa und Katharina durften diesmal ausnahmsweise in der Herrenkonkurrenz antreten. Nachdem die beiden zwei Doppel gewonnen und eins verloren hatten, standen sie im Viertelfinale. Dort wurden sie von der Doppelkonkurrenz aus Twistetal herausgefordert. In einem starken und sehenswerten Spiel unterlagen unsere Mädels leider mit 5:7 6:4 und 6:10. In dem letzten Spiel um den 5. Platz konnten sie diesmal den Matchtiebreak gewinnen (6:7 6:4 10:4).

Der Verein gratuliert Theresa und Katharina für ihre tolle Leistung in der Herrenkonkurrenz.

Pflegearbeiten rund um die Tennisanlage

 

 

 

gelungene Saisonabschlussfeier

am 02.11.2019

unter dem Motto "Pink"

Schnuppertraining 2019

 

In diesem Jahr hat der TVO zum ersten Mal ein Schnuppertraining für interessierte Tennisspieler angeboten. Für 40 Euro bekamen die Anfänger 8 Trainerstunden von unserer C-Trainerin Katharina Jacobs. Die Teilnehmerzahl stieg schnell an, sodass ein weiterer Trainer gefragt war. Nach den 8 Trainingsstunden wollten alle neuen Spielerinnen und Spieler das Trainingsangebot darüber hinaus verlängern. Am Sommerfest, sowie bei der Abschlussfeier wurden sie von unseren Vereinsmitgliedern herzlich willkommen geheißen und freudestrahlend im Rahmen eines Kuddel-Muddel-Turniers aufgenommen. Sogar in der Winterhallenrunde sind unsere neuen Mitglieder mit Engagement dabei.

Hohe Teilnehmerzahl beim diesjährigen Sommerfest

 

Dieses Jahr gab es einige Neuerungen rund um das Sommerfest beim TVO. Neben dem üblichen Kaffee und Kuchen, den sich die Tennisspieler in den Spielpausen schmecken ließen, gab es diesmal noch weitere Möglichkeiten den Tag zu genießen. Auf diese Weise konnten 47 Teilnehmer angelockt werden.

Zu Beginn wurden die Gäste mit einem Glas Sekt herzlich begrüßt. Anschließend konnten sie sich für das Tennisspielen mit Würstchen, Steak und diversen leckeren Salaten stärken. Auf den Plätzen 1 und 2 wurden im 30-Min.-Takt verschiedene Doppelpaarungen ausgelost, die sich tolle Matches lieferten. Es war schön zu sehen, dass auch unsere Jugendlichen bei den Erwachsenen mitgespielt haben. Auf dem 3. Platz konnten u.a. unsere Jüngsten ihr Können unter Beweis stellen. Es wurde ein Kleinfeld aufgebaut. Auch neue interessierte Gäste kamen auf ihre Kosten. Unsere Trainerinnen Marleen Spangenberg und Katharina Jacobs gaben für Jung und Alt Schnuppertraining, das begeistert angenommen wurde. Auf dem Platz stand auch ein Aufschlagmessgerät zur Verfügung, an dem die Schnelligkeit der Aufschläge gemessen werden konnte.

Auch außerhalb des Platzes war für Spaß gesorgt. So wurde kräftig gelacht, wenn mit einer Mohrenkopfwurfmaschine kleine Schokoküsse  in die Luft katapultiert wurden und aufgefangen werden mussten. Leitergolf und Wikingerschach zogen immer wieder viele Teilnehmer an. Hier wurde sich köstlich amüsiert. Für die Jüngsten stand eine bunte Hüpfburg mit Rutsche parat, sodass sie sich richtig austoben konnten. Auch die Großen wären sehr gerne mal gehüpft.

Bis in die Abendstunden wurde gespielt und gefeiert.

Das Feedback für das diesjährige Sommerfest war überaus positiv.

 

Herzlichen Dank an das Orga-Team!!!

Der Doppelkreismeistertitel der Damen geht dieses Jahr nach Odershausen.

 

Petra Jacobs und ihre Tochter Katharina nahmen am 27.07. und 28.07. 2019 an den Doppelkreismeisterschaften des Landkreises Waldeck-Frankenberg teil. Gespielt wurde Jeder-gegen-Jeden, da leider nur 4 Paarungen gemeldet waren. Das gut eingespielte und stets harmonierende Doppel setzte sich gegen die Konkurrenz aus Frankenberg, Sachsenhausen und Rennertehausen erfolgreich durch.

 

Auch der Nachwuchs des TVO, Sebastian Buschmann, nahm mit seinem Trainingspartner Christian Medina (TC 1931 Kassel), an den Doppelkreis-meisterschaften teil. Als jüngste Paarung im Teilnehmerfeld konnten sie durch druckvolle Grundlinienschläge und gut platzierte Aufschläge die Zuschauer von ihrem Können überzeugen. Dem jungen Team fehlte jedoch die Doppelerfahrung der gegnerischen "Oldies", um bei den Podestplatzierungen mitzuspielen.

 

Das Turnier war super organisiert, mit jeder Menge Spaß und Geselligkeit. 

 

Vielen Dank an die Organisatoren!